Sie sind hier

Kultufrühstück

 

Herzliche Einladung zum Kulturfrühstück der Öffentlichen Bibliothek Enns 

 

Lesung mit Renate Pöllmann   

Gedichte, Gedanken und Geschichten in der Mundart des Salzkammergutes

AUSVERKAUFT

Auch heuer lädt die Bibliothek Enns im Rahmen der Ennser Kulturwochen wieder zu einem genussreichen Frühstück im Bücherambiente mit anschließender Lesung.

Als eine der bekanntesten Vertreterinnen der Mundart des Salzkammergutes schafft es Renate Pöllmann, ihr Publikum mit lebendiger Sprache, aktuellen Themen und pointierten Alltagsgeschichten zu unterhalten. Sie ist einfach sie selbst in ihren Texten: eine erfrischende und sympathische Persönlichkeit, die mit beiden Beinen im Leben steht und nicht auf den Mund gefallen ist.

Renate Pöllmann hat in ihrem Umgang mit dem Dialekt für sich und ihren ganz speziellen Bedarf eine Sprachform gefunden, die zwar von allen in der Region verstanden werden kann, jedoch die Grenzen des Dialekts, so wie sie ihn gebraucht, bei weitem überschreitet. Sie hat ihn als literarisches Mittel quasi neu erfunden. Und das ist gut so. Denn der Dialekt dankt es ihr, indem er sich, von ihr gesprochen und aufgeschrieben, als überraschend frisch und mit Witz versehen, als erstaunlich aussagekräftig erweist. (Barbara Frischmuth)

Mittwoch: 26.10.2016
Beginn: 9 Uhr
Tickets: €12,- für Lesung und Früstücksbuffet
erhältlich in der Öffentlichen Bibliothek

Anmeldung erforderlich, da es nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt
Kartenreservierung und Anmeldung unter:
Tel.: 07223/85437
office@bibliothek-enns.at

Öffentliche Bibliothek Enns
Kirchengasse 3

 

Datum: 
26.10. - 09:00 Uhr